Auszeit

von Andreas Hülsmann

39,80 DM, gebundene Ausgabe, Highlights-Verlag

ISBN 3-933385-12-1

 

 

25.ooo km in 6 Monaten durch Südamerika. Reisebericht und Geschichten der perönlichen Entwicklung des bekannten Tourenfahrer-Autors.

Mit einer XT 600 Ténéré , die schon vor Fahrtbeginn 150.000 km auf der Uhr hat und mit einem befreundeten Päärchen, er mit einer neuen TransAlp, sie mit einer 17 Jahre alten BMW R80GS, da scheint eine gehörige Portion Gottvertrauen angebracht zu sein.

Ist es auch, wie die detailierten und schön zu lesenden Berichte von Andreas Hülsmann wiedergeben. Läßt man die vielen technischen Stopps für Reparaturen und Inspektionen Revue passieren, dann könnte man annehmen der Titel "Auszeit" bezieht sich auf sein Motorrad. Und das nach der super Vorbereitung von Maschine, Mensch (?) und Tour.

Tatsächlich läßt Andreas Hülsmann Job und Familie für 6 Monate hinter sich und gönnt sich die Verwirklichung eines Traumes: Südamerika, Argentinien, Brasilien, Chile mit dem Motorrad, seine "Auszeit". Besonders Patagonien, super schöne Landschaften, sehr plastisch beschrieben und... der ewige Wind, man leidet richtig mit. Tolle Beschreibung der Landschaften und auch der unterschiedlichen Pistenzustände, der Menschen und Gegebenheiten.

Ganz richtig ist die Auszeit für 6 Monate, als Trennung von der Familie nicht, denn zur Mitte der Auszeit reist seine Frau Anne per Flieger nach und beide teilen sich die betagte XT600.

Schöne Fragen für Günter Jauchs `Wer wird Millionär´ werden geklärt: Wie heißt der höchste Berg Amerikas oder wie hoch ist der höchste befahrbare Paß, der Passo San Francisco oder wie heißen südamerikanische Lamas? Nicht nur ein schönes Motorradgeschichtenbuch, sondern auch lehrreich!

ECHT wichtig: Reisender, kommst Du in den Süden Südamerikas, fahre in die Stadt Azul !

Empfehlung: Die Strecke ist so gut beschrieben, nicht nur auf der Carretera Austral, sondern stets, daß es sich von vornherein lohnt sich, eine Karte vom Süden Südamerikas neben das Buch zu legen. Im gut sotierten Buchhandel findet man einige Karten, meine Empfehlung:

Südamerika Süd 1 : 4 000 000. RV World Cart.
Argentinien, Bolivien, Chile, Paraguay und Uruguay. ISBN 3-575-33282-7 für 19,90 DM

 

Urteil: Kaufen, lesen, nachmachen!

Frage an den Autor: Wann kommt der Bildband zur Reise?