Freiheit ohne Grenzen.

Mit der Harley durch die USA.

von

Gary Paulsen

Preis: DM 16,90
EUR 8,64

Taschenbuch - 160 Seiten - Piper, München
Erscheinungsdatum: Mai 2001
ISBN: 3492233066
Originalausgabe: "Zero to Sixty"

 

...von Null auf Sechzig,, so kann man wohl den Original-Titel übersetzen und der triftt, wie so oft, den Inhalt des Buches ziemlich genau, denn Gary Paulsen beschreibt sein Leben kreuz und quer in den USA. Von seiner Kindheit (..von Null..) bis zu seiner aktuellen Fahrt mit der Harley und Kumpel Larry im Alter von 60 Jahren.

 

"Es fingt nicht mit Harleys an." sondern mit einer Whizzer im Alter von sechzehn, in dem er auch seine ersten Frauen-Kontakte hat : " Judy war schon älter - volle dreißig - ... kannte sich aus und stellte somit das Objekt zahlloser Phantasien und Träume dar." ..."Doch Judy in einem T-Shirt arbeiten zu sehen, das im Nu schweißnaß war und ihr am Körper klebte..." ..."Rosalie war fünfzehn, und ich begegnete ihr zu Hause bei meinem Freund. Sie ging mit mir ins Kino..."

" Judy verblaßte, bis der Traum wichtiger als die Realität war..."

"Auch Rosalie verblaßte,.."

"An das Moped dagegen kann ich mich genau erinnern. Haarklein. Ein blauer Bezintank, verbeult und zerkratzt von meinen Stürzen, die kleinen Zündkerzen der Marke Champion, der rutschende Keilriemen, das Eiern des Vorderrads, das Quietschen der Bremse, das leicht verbogene rechte Pedal, das Schutzblech mit den Rostflecken, die beiden fehlenden Speichen am Hinterrad und eine am Vorderrad und die wunderbare Leichtigkeit, mit der sie am Straßenrand entlangbrauste.

Die Whizzer."

Mehr ein Buch für Männer?

Jo!

Auch weiter hinten im Buch, wo er das Zusammenleben mit dem Cop J.D. beschreibt, dessen bester Kumpel scheinbar John Wayne war und der Gary Paulsen vor dem Knast rettete:

"Pinkel nie in einen Teich, der jemand anders gehört."

"Die Sonne scheint nicht immer nur demselben Hund auf den Hintern. Wenn du lange genug wartest, kriegst du irgendwann deine Chance,"

"Frauen sind das Problem und nicht die Lösung - die Muschi gewinnt immer."

"Lebe hart, stirb jung und hinterlasse eine gutaussehende Leiche!"

Lustige Unterhaltung, aber auch tiefe Erkenntnisse über Freiheit, Heldentum, Geschichte (insbesondere der der USA), Harley Davidson und dem Maß aller Dinge: der eigenen Gesundheit!

Ein unterhaltsames Buch mit vielen Ein- und Aussichten eines älteren Motorradfahres während einer Reise quer durch die USA, an vielen Orten seines Lebens vorbei.